Geschichte

Im Jahr 1958 eröffneten Fritz, Gabriele und Heinz Dollinger in der Dr. Imhofstrasse in Berchtesgaden ein kleines Fachgeschäft für Herrenmode. Durch das richtige Gespür für Mode, einen starken Willen und die Treue ihrer einheimischen Kunden, konnten sie bald das erste Dollinger Modehaus in der Griesstätterstrasse eröffnen. Ermutigt durch diesen Erfolg kam 1963 das Damen-Trachtenhaus am Weihnachtsschützenplatz in Berchtesgaden dazu. Der Name Dollinger wurde schnell zum regionalen Modebegriff. Der wachsende Kreis zufriedener Kunden motivierte die Familie dazu, das Filialnetz weiter auszubauen und um viele aktuelle Modemarken und Stile zu ergänzen.

Veronika Dollinger-Schmid und Georg Dollinger führten das Unternehmen in der zweiten Generation, Kathrin und Sebastian Proft seit 2013 nun schon in der dritten Generation. Die Leitlinien von Dollinger sind jedoch die gleichen geblieben: ein hochwertiges Marken-Sortiment, hervorragender Service und die richtige Preisgestaltung.

Zu unserem 55-Jährigen Jubiläum haben wir die schönsten Bilder aus der Firmengeschichte in einem kurzen Film zusammengestellt. Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf der Dollinger-Zeitreise!